Liebe Zungenkuss ork ungeheuer unschuld schöne biest Monster

Die Schöne und das Biest

Eine Liebe, symbolisiert durch einen innigen Zungenkuss zwischen einem unschuldigen Mädchen und einem Ungeheuer – ganz offensichtlich männlich. Das ist Inhalt meines jüngsten Linolschnitts, mit dem ich mich zum einen mit dem Thema „ungleiche Partnerschaften“ auseinandersetzen möchte. Es geht um die Liebe, die alle Grenzen überwindet. Es geht um den Antagonismus zwischen Mann und Frau, zwischen der Lust und der Unschuld.

Aber vor allem geht es darum, dass die Liebe die Ausgrenzung, das Andere überwinden kann. Insoweit ein sowohl optimistisches als auch erotisches Bild – aber gehören die beiden Adjektive nicht ohnehin immer zusammen?

Nachsatz: Ich habe das Bild inzwischen in einer Ausstellung präsentiert, die das Thema „Rassismus“ hatte. Denn ich finde, dieses Bild symbolisiert genau das Gegenteil von Rassismus: Die Liebe über alle Grenzen hinweg.

Von diesem Schnitt habe ich genau 25 Exemplare produziert. Sie gibt es – als Linolschnitt auf Papier 41×40 Zentimeter – handgedruckt, einzeln nummeriert und signiert für jeweils 75 Euro. E-Mail an mich genügt.

Comments are closed.